This website is using cookies

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on this website. 

Klabund: Der Greis

Portre of Klabund

Der Greis (German)

Meine Blicke sind von Tränen schwer,

Meine Füße tragen mich nicht mehr.

 

Meine Hände sind zur Faust geballt,

Die sich zitternd um den Knüppel krallt.

 

Wären meine Arme nicht so schwach,

Würf ich ihn dem blonden Knaben nach,

 

Der die Zunge grinsend nach mir bleckt.

Ich wollte, daß mit mir die ganze Welt verreckt...



Uploaded byKoosán Ildikó
Source of the quotationhttp://www.zeno.org/Literatur/M/Klabund

minimap